BICICLI Wortmarke

Salon #5 Rad und Reise - Urlaub ab der Haustür

vom BICICLI-Team

Am 05. Juli um 18 Uhr bringen wir das Reisefeeling in unseren Cycling Concept Store und widmen uns im Salon#5 dem Thema Rad&Reise und was es dafür an Produkten und Infrastruktur braucht.

Fahrradfahren ist ein Freizeiterlebnis, fernab von Alltagsrouten. Das Fahrrad eignet sich perfekt für Tagestrips, Wochenendausflüge und längere Fahrradreisen, denn es entschleunigt ungemein, während es gleichzeitig die notwenige Flexibilität beibehält. Das Fahrrad steht für Freiheit in den Beinen und im Kopf. Mit dem Fahrrad zu verreisen, ist einer der nachhaltigsten Reisemöglichkeiten, wenn man direkt von zu Hause losfährt oder noch mal kurz in den Zug steigt und nicht erst ans andere Ende der Welt fliegt.

Dieser Lebens- und Erfahrungswelt wollen wir uns in unserem Salon #5 widmen. Mit allen notwendigen Produkten, Infrastrukturfragen und politischen Weichenstellungen, die für einen nachhaltigen und erfolgreichen Radtourismus nötig sind. Um den Nachhaltigkeitsfaktor der Fahrradreise zu bewahren, bleiben wir möglichst lokal. Mit Radwegen in Berlin, Brandenburg und Fernradwegen, die hier beginnen.

Wir sprechen über Trends im Radtourismus in Berlin und wollen gemeinsam diskutieren was noch getan werden muss um mehr Menschen für Radreisen zu begeistern. Und welche Rolle das Radfahren in der Freizeit für den Alltag spielen kann.

Wie transportiert man die Inspiration und Leidenschaft fürs Radfahren? Und wie fördert man das Radfahren in der Umgebung? Welche intelligenten Systeme und Anreize braucht es dafür?

TEILNEHMERINNEN

Christian Tänzler, Pressesprecher visitBerlin,

Maike Berndt, Tourismusberaterin beim DWIF und Referentin für Radtourismus beim adfc Berlin

Radreisende – gerade vom Berlin-Kopenhagen-Radweg zurück

Fahrradreisebloggerinnen, aus Berlin und Brandenburg

Komoot, die Touren- und Reisenavigations-App

TERMIN & ORT

05. Juli 2018 – 18 Uhr

BICICLI Cycling Concept Store »Am Zirkus«
Bertholt-Brecht-Platz 2, 10117 Berlin
(neben Berliner Ensemble, S-Bahnhof Friedrichsstraße)

Kommen Sie lieber mit dem Rad!