BICICLI Wortmarke
BICICLI

09.08.2017

15 BICICLI-Fahrrad-Flotten in ganz Deutschland installiert

140 Fahrräder, 15 Standorte, 14 Tage, 9 Städte, 3 Hersteller: Die puristisch und klassisch kuratierte Fahrrad-Flotte für DESIGN OFFICES lockt ab sofort 2.500 Menschen auf den Sattel.

Der Marktführer für Corporate Co-Working - also "Serviced Offices" für agiles Arbeiten von Konzernen und Mittelstand - ist mal wieder ein Rad-Länge voraus: An allen bestehenden Standorten wurden für die über 2.500 Kunden und knapp 300 MitarbeiterInnen Rad-Flotten durch BICICLI installiert. Und das natürlich entsprechend der Philosophie von NewWork: Einfach und unmittelbar in der Nutzung. Klassisch und ästhetisch im Design. Wartungsarm durch hochwertige Technologie.

Für BICICLI war es eine besondere Erfahrung:

— Aufbau in Deutschlands sichersten Rad-Keller: einem Tresorraum unterhalb des Finanzamtes in Nürnberg.

— Aufbau im 31. Stock des Highlight Towers in München - mit einer mobilen Werkstatt direkt über den frühsommerlichen Stau

— Aufbau in Stuttgart - u.a. für begeisterte MitarbeiterInnen von Daimler und Faraday, die sich für jede Form der Mobiltät zu begeistern wissen.

— Aufbau in Hamburg mit Fotoshooting Rooftop Rad vor Rat-Haus

— Aufbau in Berlin mit Blick auf den nächsten, wohl autofreien Fahrrad-Boulevard "Unter den Linden"

und und und... Unvergessliche Momente für das BICICLI-Team.

Zwei Wochen voller ikonischer Fahrräder, unterstützender BICICLI Bike Champions bei DESIGN OFFICES, motivierender Spannung bei allen Beteiligten und unfassbar viel Leidenschaft für ein Thema, das unsere Gesellschaft immer mehr angeht: NewWork meets NewMobility.

Der Dank gilt nicht nur dem vorausfahrenden Kunden, sondern auch unseren Fahrrad-Manufakturen Schindelhauer Bikes, Berlin und Coboc, Heidelberg sowie Butchers & Bicycles aus Kopenhagen, die uns wagemutig mit einer vorher ungekannten Menge an besonderen Rädern in einem deutschlandweit wohl einzigartigen Speditions-Manöver versorgt haben.

Eindrücke unserer Reise finden Sie auch auf Instagram.