BICICLI Wortmarke
DLR

25.01.2019

Lastenradtest: 3 Monate für Gewerbe

vom BICICLI-Team

Das DLR-Projekt „Ich entlaste Städte“ fördert den Test von Lastenrädern über drei Monate für Firmen. Das Programm läuft bis Ende 2019. BICICLI informiert.

BICICLI begrüsst alle wissenschaftlichen wie politischen oder auch stiftungsseitigen Initiativen zur Mobilitätswende. Das hier vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. DLR angestossene Projekt ist dabei besonders attraktiv. Als Testräder dabei unserer Hersteller-Partner Riese + Müller, Chike oder Bullit oder Radkutsche.

Hier die Informationen zum Programm und Link:

WER KANN AUF DEN SATTEL?

Teilnehmen am Projekt können grundsätzlich alle Firmen und Einrichtungen in ganz Deutschland, die ihre Transporte derzeit mit Kraftfahrzeugen durchführen oder generell auf den Einsatz von Kraftfahrzeugen verzichten möchten und ihr Transportaufkommen mit alternativen Transportmitteln abdecken möchten.

Ansprechen wollen wir unter anderem:

  • Unternehmen und Betriebe aller Branchen und Wirtschaftszweige
  • Öffentliche Einrichtungen wie kommunale Verwaltungen, Krankenhäuser, Bildungseinrichtungen usw.
  • Dienstleister wie Handwerker, Pflegedienste, Facility Management usw.
  • Einzelhandels- oder Gastronomiebetriebe mit Heimzustelldiensten
  • Selbstständige wie Fotografen etc.

Sie sind unsicher, ob Ihr Betrieb für den Test in Frage kommt? Melden Sie sich – wir beraten Sie gerne!

Mit dem Projekt können Sie in der Praxis herausfinden, ob und inwieweit ein Lastenrad sinnvoll in Ihren Arbeitsalltag integriert werden kann. Es wird nicht erwartet, dass das bisher in Ihrem Betrieb für Transporte verwendete Auto oder leichte Nutzfahrzeug sofort abgeschafft oder komplett durch Lastenräder ersetzt wird.

DIE SPIELREGELN

Am Projekt „Ich entlaste Städte“ können Sie teilnehmen, ohne selbst in Lastenräder investieren zu müssen. Für Sie fällt lediglich eine minimale Nutzungspauschale in Höhe von 1,00 Euro pro Rad pro Tag an. Die Nutzungspauschale deckt den Transport zu und von Ihrem Standort, Wartung und Reparatur sowie einen sehr umfassenden Versicherungsschutz ab.

BEGLEITFORSCHUNG

Damit wir die projektbezogenen Fragen beantworten können, ist ein Ausfüllen von drei begleitenden Online-Fragebögen Bedingung der Teilnahme. Darüber hinaus werden wir Sie kontaktieren, um in einem rund 15-minütigen persönlichen Gespräch Ihre Erfahrungen aufzunehmen.

APP NUTZUNG

Zur Datenerhebung dient eine für das Projekt programmierte Android-App. Ein funktionsfähiges Smartphone mit Android-Betriebssystem (ab Version 4.4) erhöht daher die Teilnahmechancen. iOS-NutzerInnen können sich ebenfalls bewerben und nutzen zur Datenerhebung die App des DLR MovingLab.

SICHERHEIT IM STRASSENVERKEHR

Es benötigt Übung, um sich auf die Fahreigenschaften von Lastenrädern einzustellen. Dies gilt auch für routinierte Fahrradfahrer. Vorsichtiges Fahren und die Durchführung der Fahrübungen aus der mitgelieferten Teilnehmermappe sind daher empfehlenswert. Wir möchten Sie außerdem darauf hinweisen, dass die Nutzung der Lastenräder auf eigene Verantwortung erfolgt.

NUTZUNGSVEREINBARUNG

Die Bereitstellung der Lastenräder erfolgt über unseren Servicepartner messenger Transport + Logistik. Gemeinsam mit messenger unterzeichnen Sie eine Nutzungsvereinbarung. Hier können Sie ein Muster dieser Nutzungsvereinbarung bereits vorab downloaden.

DATENSCHUTZ

Als Forschungszentrum hat das DLR hohe Ansprüche an den Datenschutz, insbesondere bei personenbezogenen Daten. Informationen zur Datenverarbeitung zu wissenschaftlichen Zwecken finden Sie in diesen Datenschutzhinweisen (Anlage I) und den Informationen für Fahrer der Lastenräder (Anlage II). Im Folgenden können Sie auch den Wortlaut der erforderlichen Einwilligung in die Verarbeitung zu wissenschaftlichen Zwecken (Anlage III) bereits vorab einsehen. Ferner stehen Ihnen Datenschutz-Hinweise im Rahmen des Besuchs dieser Homepage sowie im Rahmen der App-Nutzung zur Verfügung.

TEILNEHMEN - SO EINFACH GEHT ES

Bereit auf den Sattel zu steigen? Dann machen Sie mit! Für die Teilnahme ist ein Online-Fragebogen auszufüllen. Dabei möchten wir vor allem Ihren betrieblichen Hintergrund und etwas über den beabsichtigten Einsatz des Lastenrads herausfinden. Auch interessiert uns Ihre derzeitige Meinung zur gewerblichen Lastenradnutzung.

Sie haben Ihren Fragebogen vollständig ausgefüllt? Dann heißt es absenden – und schon ist Ihre Bewerbung im Rennen!

Mit Ihrer Bewerbung nehmen Sie an einem bundesweiten Auswahlverfahren teil. Dabei kommt es u.a. darauf an, ob, wann und wo die jeweiligen Lastenräder verfügbar sind. Um unseren wissenschaftlichen Forschungsauftrag zu erfüllen, müssen wir darüber hinaus auf eine vielfältige Zusammensetzung der Testteilnehmer achten. Bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbung nicht automatisch zur Bereitstellung eines Lastenrads führt.

https://www.lastenradtest.de