BICICLI Wortmarke
info3

23.01.2021

info3 Portrait von BICICLI - Beyond Car

vom BICICLI-Team

Das Magazin info3 stellt Neue Wege für die Urbane Mobilität jenseits des Autos vor: Zwei Rad-Auto-Hybrid-Entwickler und BICICLI. Das Hintergrund-Interview finden Sie hier.

Der Verlag info3 mit seinem Anspruch »Bewusst leben. Gesellschaft gestalten.« hat bei Antric, Hopper Mobility und BICICLI nachgefragt.

Den Artikel kann man als Heft und als PDF beim Verlag direkt erwerben.

Das Interview

von Redeakteur Alexander Capistran
mit BICICLI-Co-Geschäftsführer Stephan A. Jansen

In einem Satz: Was denkst du, ist das größte Verkehrsproblem, das wir gegenwärtig haben?
Das die Stadt nicht für die Menschen da ist: keine alten Männer, die Backgammon auf dem Bürgersteig spielen, keine Schulkinder, die zur Schule radeln, keine Boule-Spiele von Frauen... Nachverdichtung durch Urbanisierung bei gleichzeitiger abnehmender emissionslastiger Mobilität. Postiv: eine gesunde Stadt wird fahr-lässiger, leiser, luftiger und schafft .

Was ist das Schmerzlichste, das ein Fahrrad nicht kann?
Hmm... Krankentransport? Check. Spezialräder. Beerdigungsfahrten? Check. Spezialräder. Regensicherheit? Check. Überdachte Räder bei ohnehin weniger Regenzeiten und App-Optimierung. Corona-Urlaube? Check. Intermodale Flexibilität? Check. E-Falträder zum Flughafen oder zum Zug, rein damit und dann weiter fahren.

Ahh... Ich hab es: Die Freude nach durchschnittlich 14 Minuten ein Autostellplatz zu bekommen. Da sind wir Radler schon 13 Minuten zu Haus, bei der Arbeit, im Laden und zwar ohne Überraschung und eben ohne diese besondere Freude. Dafür läuft der Autofahrer natürlich mehr, das kann auch freudvoll sein.

Kann irgendetwas den heiligen Status des Automobils überwinden?
Na klar. Selbstbewegung und Zugriff auch nochmehr und deutlich bessere Autos, wenn man sie nicht mehr besitzen und pflegen muss. Flexibilität ist der Status. Mobilitätsbudgets sind der Status.

Was zeigt Corona für die Verkehrswende?
Ein Buch dazu ist geschrieben. Mehr Bewegungsdrang. Und wir sehen es bei BICICLI: alle wollen die Fahradkeller nun doch – wie wir immer sagen – im EG und mit Duschen und Spinden und Repairstation und Espresso-Bar. Die bauen wir.

Zum Background: BICICLI hat mit der Beratungseinheit MOND Auszeichnungen beim Deutschen Fahrradpreis 2020, den Jury- und Publikumspreis 2020 beim Future Mobility Summit vom Tagesspiegel sowie beim Innovationspreis des Handels 2020 gewonnen.