BICICLI Wortmarke
Badge: bicicli-solutions.de Vorteilsrechner
kantar

Berlin – mobilste Stadt der Welt?

Wie bewegen sich die Menschen durch ihren Alltag und wie beeinflussen die Hauptstädte dieser Welt unsere heutige und zukünftige Mobilität? Die Mobility-Futures-Studie versucht Antworten.

In der Studie wurden 20.000 Bewohner aus 31 Städten befragt und die Ergebnisse anschließend in Tiefeninterviews mit 53 weltweit führenden Mobilitätsexperten interpretiert.

Deren Schlussforderungen wurden in verschiedene Unterkategorien geteilt und Indices gebildet:

City Mobility Index (= Bezahlbarkeit, Verfügbarkeit und Vielzahl der öffentlichen Verkehrsmittel) und

Green Commuter Index (= Anteil der Fußgänger, Fahrradfahrer, ÖPNV-Nutzer im Vergleich PKW-Einzelfahrer).

Die Ergebnisse im Überblick:

City Mobility Index:

  • Berlin führt im Bereich der urbanen Mobilität, dicht gefolgt von Auckland
  • München befindet sich unter den Top 5

Green Commuter Index:

  • Durch Nutzung verschiedener Reise- und Verkehrs-Apps liegt Südostasien hier ganz weit vorne
  • Deutschland ist hingegen sehr weit von Top 10 entfernt: Berlin = Index von 30; München = Index von 26 à im Vergleich: Tokyo = Index von 84.7

Trotz eines wachsenden Umweltbewusstseins ist das Auto immer noch das bevorzugte Fortbewegungsmittel der Pendler.

Aber: Die Bevölkerung möchte ihre Art der Fortbewegung ändern – sogar diejenigen, die am meisten auf ihr Auto ausgerichtet sind

  • 37% der Autofahrer würden ihr Auto lieber zuhause lassen
  • 42% der ÖPNV-Nutzer wünschen sich eine Alternative

Aber was bedeutet das für die Städte der Zukunft?

Die Herausforderung besteht darin, Pendler von der Bequemlichkeit und des Komforts ihrer Autos abzubringen und sie stattdessen von nachhaltigeren Verkehrsmitteln zu überzeugen. Dazu gehört auch, die Städte attraktiver für Roller- und Fahrradfahrer, sowie Fußgänger zu machen.

Weitere Informationen zur Kantar-Studie
finden sie hier: