BICICLI Wortmarke
Quelle: ADAC e. V.

2018 ist neues Staurekordjahr für Deutschland

Der ADAC hat das vergangene Jahr 2018 zum neuen Staurekordjahr erklärt. Die meisten Staus entstehen wie auch die vergangenen Jahre in Nordrhein-Westfalen - dem Stauspitzenreiterbundesland.

2018 gab es mit rund 745.000 Staus 3% mehr Staus auf deutschen Autobahnen als im Vorjahr. Dies entspricht durchschnittlich 2.000 Staus pro Tag. Laut ADAC Staudatenbank erhöhten sich die Staulängen um 5%, was sich insgesamt zu 1,5 Millionen Staukilometern summierte. Damit verbrachten Autofahrer dem ADAC zufolge 2018 459.000 Stunden in Staus, was wiederum unter dem Vorjahresniveau liegt.

Als Gründe für die Zunahme an Staus nennt der ADAC die gestiegene Kfz-Fahrleistung sowie einen leichten Anstieg der Baustellenzahl.

Im Vergleich der einzelnen Bundeslänger ist NRW mit 35% aller Staus deutlicher StauspiItzenreiter, gefolgt von Bayern (17%) und Baden-Württemberg (11%).

Quelle: ZEIT online, ADAC