BICICLI Wortmarke
Badge: bicicli-solutions.de Vorteilsrechner

14.10.2020

Berliner Zeitung im Interview mit BICICLI

Wie steht es um die Mobilität 30 Jahre nach der Wiedervereinigung? Positionen Kai Wegner (CDU), Stefan Gelbhaar (GRÜNE) und Prof. Stephan A. Jansen (BICICLI).

Prof. Stephan A. Jansen ist Co-Geschäftsführer der Gesellschaft für Urbane Mobilität BICICLI. Für ihn ist der Autobahnausbau der A100, derzeit das kostspieligste Projekt dieser Art in Deutschland, eindeutig ein falscher Lösungsansatz. Die Crux liegt laut Jansen bei der Pendlermobilität: „Das Ganze ist ein Beleg des klassischen Braess-Paradoxons, in der der Bau einer zusätzlichen Straße in Wirklichkeit dazu führt, dass sich die Fahrtdauer für alle Autofahrer erhöht. Hintergrund ist, dass das Angebot an Infrastruktur immer mehr Nachfrage schafft, auch weil dadurch weitere Distanzen vom Arbeitsort motiviert werden.“ Tatsächlich hat Berlin mit 32 Prozent bundesweit die niedrigste Autobesitzquote pro 100.000 Einwohner. DaherJansens Forderung: „Alle Forschung belegt das immer Gleiche: Es braucht mehr Radwege statt Autobahnen - und durch erschwingliche Mieten kürzere Distanzen zwischen Arbeit und Wohnort.“