BICICLI Wortmarke
Badge: bicicli-solutions.de
Hahn&Hartung

Salon #11 ÖPNV&Fahrrad am 2.4. um 18 Uhr

vom BICICLI-Team

Unsere Veranstaltungsreihe »Salon für urbane Mobilität« geht in die nächste Runde. Am 2.4. um 18 Uhr widmen wir uns im BICICLI Cycling Concept Store dem Thema ÖPNV&Fahrrad.

Im ÖPNV werden die Weichen früh gestellt: Wie sieht das Mobilitätsverhalten 2045 aus? Wollen vielleicht noch mehr Menschen ihre Fahrräder, Tandems, Dreiräder, Anhänger aller Art, E-Bikes und jegliche dieser immer mehr werdenden "Sondervehikel" mit der S-Bahn transportieren? Wie sieht Intermodalität dann aus? Funktioniert das Raumkonzept für Fahrräder in der neuen S-Bahn, die derzeit im Bau ist und ab 2021 peu á peu in den Einsatz kommen soll?

Die Zukunft der Mobilität muss nachhaltig sein. Schon allein deshalb liegt ein Fokus auf Fuß- und Radverkehr, sowie dem ÖPNV. Tage, wie der BVG-Streik zeigen, für eine funktionierende urbane Mobiltiäts braucht es eine Verteilung auf diese Verkehrsmittel, weg von den fossilen Individual-Verbrennern.

Wie sieht eine intelligente Verknüpfung von Rad und ÖPNV aus? Welche Rolle spielt dabei die Infrastruktur? Kann ich mein Fahrrad am Bahnhof abstellen? Kann ich es im Zug oder in der Tram, S- und U-Bahn mitnehmen? Werden Falträder mitgedacht und gefördert?

Wir sprechen über Fahrradmitnahme, Innovationen und den Zusammenschluss aus ÖPNV und Fahrrad. Denn nur gemeinsam wird die Verkehrswende gelingen.

Kommen Sie vorbei!

In unserer gewohnt lässigen Salon-Atmosphäre bringen folgende Impuslgeber*innen ihre Thesen in 8 Minuten zur Diskussion mit.

  • Thomas T. Hucke (Deutsche Bahn)
  • Isabel Heins (Fahrradbeauftragte BVG)
  • Juliane Schumacher (Radelmädchen)
  • Heinrich Strößenreuther (Agentur für Clevere Städte )

Kommen Sie lieber mit dem Fahrrad!

Datum: 02.04.2019
Beginn: 18 Uhr
Ende: ca. 21 Uhr

Anmeldung bitte per Email an isabell.eberlein@bicicli.de