BICICLI Wortmarke

Unser Angebot für Unternehmen

BICICLI berät Unternehmen in einem ganzheitlich-strategischen Ansatz dabei, die identifizierten ökonomischen und sozialen Trends der heutigen Zeit in die eigene Unternehmenskultur zu übersetzen und kostensparende sowie nachhaltige Lösungen in folgenden relevanten Kompetenzbereichen zu entwickeln:

  • Gesundheitskostenmanagement
  • Betriebliches Vorsorgemanagement
  • Mobilitätskostenmanagement

 

  • Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung
  • Unternehmens-Image
  • Verkehrs- und Städte-Politik

 

Das BICICLI Modulsystem

Unser Dienstleistungs-Portfolio setzt sich aus mehreren modularen Leistungen zusammen:

Dienstrad-Regelung

Für das Fahrrad, für Pedelecs und E-Bikes gilt analog zum Dienstwagenprivileg seit 2012 ebenso die „1%-Steuerregelung“ aus dem Einkommenssteuer-Gesetz für die private Nutzung eines vom Arbeitgeber überlassenen Dienstfahrzeugs. Die finanziellen, steuerrechtlichen und sozialen Vorteile des Dienstrades und die Möglichkeiten einer Gehaltsumwandlung und einer alternativen Gehaltserhöhung durch ein Dienstrad stellen wir Ihrer Personalabteilung sehr gerne telefonisch oder persönlich vor. Und natürlich auch die Studien zur Senkung der Krankenfehltage.

Hier erfahren Sie alles zur Dienstrad-Regelung.

Fahrrad-Flotte

Anders als beim Dienstrad mit möglicher privater Nutzung wird eine Fahrrad-Flotte zur ausschließlich internen und geschäftlichen Nutzung auf Betriebswegen und -reisen vom Arbeitgeber bereitgestellt.

Der Aufbau einer betrieblichen Fahrrad-Flotte wirkt sich nachweislich positiv auf die Mobilitätskosten und das Image von Unternehmen aus und reagiert proaktiv auf die Fahrverbote für Autos mit Verbrennungsmotoren in deutschen Städten.

Wir beraten Sie im Ansatz unseres „kuratierten Konsums“: Aus welchen intensiv ausgewählten, unter wirtschaftlichen, wartungsbezogenen wie ästhetischen Gesichtspunkten getesteten Fahrrädern sollte Ihre hochwertige Flotte bestehen? Wir haben kein Lager, denn es geht dabei immer um Ihre zuvor besprochenen und analysierten Anforderungen.
Und auf Wunsch – und in Abstimmung mit den Herstellern – natürlich in Ihrem „Corporate Design“. Wir wollen die begehrliche Beweglichkeit Ihres Unternehmens auch auf diese Weise unterstützen.

Hier erfahren Sie alles zum Thema Fahrrad-Flotten.

Finanzierung

Neben dem Kauf bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, Diensträder und Fahrrad-Flotten in einem Gesamtpaket über unsere Partner kostengünstig zu leasen. Dazu bieten wir unterschiedliche Modelle an.

Kontaktieren Sie uns gerne und lassen sich beraten.

Versicherung

Beim Kauf oder Leasing von Diensträdern oder einer Fahrradflotte bieten wir einen spezialisierten „Rund-um-Versicherungsschutz“ an, sodass eine schnelle und sorgenfreie Abwicklung im Schadensfall, bei Reparatur und der Ersatz direkt durch uns gewährleistet ist.

Kontaktieren Sie uns gerne, um mehr über unseren Versicherungsschutz zu erfahren.

Service – Reparatur, Wartung & Pflege

Damit Ihre MitarbeiterInnen immer mobil sind und keine zusätzlichen Wege auf sich nehmen müssen, werden alle Service-Leistungen von unseren ausgesuchten und zertifizierten Partner-Werkstätten bequem während der Arbeitszeiten an Ihrem Unternehmensstandort erbracht.

Neben einem vierteljährlichen Check, an dem alle Fahrräder auf Sicherheit geprüft, gewartet und gepflegt werden, stellen wir Ihren MitarbeiterInnen zukünftig unsere „BICICLI SERVICE-App“ zur Verfügung, mit der Sie Probleme melden und Reparaturaufträge einfach und schnell erteilen können, die unser Werkstatt-Team umgehend bearbeitet.

MitarbeiterInnen-Beratung

Räder gehören zu den komplexesten Konsum-Entscheidungen. Wir haben ausgerechnet, dass bei einem durchschnittlichen Fahrrad-Kauf mehr als 25 Entscheidungen getroffen werden. Dazu gehört nicht nur die Ausstattung des Fahrrades selbst (Licht, Gepäckträger, Pedale...), sondern auch die Kleidung, Accessoires und das Zubehör wie Taschen, Helm, Schloss oder die Aufbewahrung und die Versicherung und vieles mehr.

Deshalb nehmen wir uns für die Beratung Ihrer MitarbeiterInnen viel Zeit – genau genommen einen ganzen Tag:

  • für ein Gespräch über individuelle Lebens-Logistiken (Arbeit, Einkauf, Familie, Sport)
  • für ein individualisiertes „Bike Fitting“: richtige Körperhaltung, richtige Größe und Geometrie des Rades
  • für alle Fragen zur radbasierten Mobilität mit unserem Team aus Bewegungs- und ErnährungsexpertInnen
Facilities & Architektur-Beratung

RadfahrerInnen, die mit Ihrem Fahrrad zur Arbeit pendeln, können damit Ihre tägliche von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlene Bewegungseinheit absolvieren. Wer kein E-Bike wählt, entscheidet sich für einen sportlicheren Fahrstil und für’s Schwitzen. Damit werden für Sie als Arbeitgeber neue Ansprüche zentral: Duschen und Umkleide-Möglichkeiten mit Spinden zum Umziehen und für Radflaschen, Helme etc.

Weiterhin können Umbauten oder Neu-Anlagen von Parkierungsmöglichkeiten notwendig werden.

Mit unseren stil- und umweltbewussten Architekten-Büros – mit Spezialisierung auf NewWork und Stadtentwicklung – planen wir mit Ihnen die Gestaltung und Umsetzung dieser Facilities. Und wir kümmern uns um die Parkierung der Diensträder und Ihrer Fahrradflotte in wertigen, praktischen und beeindruckenden Designs. Kosteneffizient, denn 11 Räder passen auf einen Autoparkplatz.

Gastronomie-Beratung

Radfahrende MitarbeiterInnen brauchen eine besondere, nachhaltige und gesunde Energieversorgung. Durch das Radfahren entsteht ein neues Körperbewusstsein, das sich auch auf die Ernährungsgewohnheiten auswirkt und diese meistens ändert.

Wie aktuelle Studien der AOK zur Mitarbeitergesundheit zeigen, gehört nicht nur ein Angebot an Bewegung und Sport zu einer betrieblichen Gesundheitsvorsorge und einer Steigerung des Wohlbefindens der MitarbeiterInnen, sondern auch die Bereitstellung eines gesunden Ernährungsangebots.

Das BICICLI Cycling Café-Team berät Sie und Ihre MitarbeiterInnen mit einem ausgewogenen, regional-frischen und auf Rad-Pendler ausgerichteten kulinarischen Angebot, das nach den aktuellsten Erkenntnissen von Ernährungsexperten von unserem Systemgastronomie-Team entwickelt wurde.

Lesen Sie hier über die Philosophie unseres Cycling Cafés.

Nach-Fragen

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf.

E-Mail: kontakt@bicicli.de

Anrufen: +49 (0) 30 8639 9609

Jetzt Kontakt aufnehmen über unser Formular

Modulübergreifend bieten wir mit unseren Partnern folgende Dienstleistungen und Produkte an:

Rad-basierte betriebliche (Gesundheits-) Vorsorge

Das Thema Gesundheit betrifft jeden Arbeitgeber und gewinnt seit Jahren politisch und gesellschaftlich immer stärkere Relevanz. Nicht nur ist es Indikator und Katalysator für das Wohlbefinden und die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen. Mangelnde Gesundheit und Fehltage aufgrund von Krankheit verursachen hohe Kosten, die bei einer alternden Gesellschaft in den kommenden Jahren noch weiter zunehmen werden.

Gemeinsam mit Partnern der betrieblichen Vorsorge (Versicherungen) erarbeiten wir konkrete wie umfassende Lösungen für Ihre Belegschaft.

Persönliche Gesundheit ist neben ausgewogener Ernährung, Sportlichkeit, Fitness und nachhaltigem Konsum zu einem elementaren Bestandteil von neuen Lebensstilen und -konzepten geworden, die ihre Entsprechung am Arbeitsplatz und im Beruf suchen.

BICICLI bietet ein betriebliches Vorsorge-Paket, das die Gesundheit Ihrer MitarbeiterInnen fördert (Rad-Mobilität & Ernährung), Gesundheitskosten senkt und steuert (Controlling) und die Bindung Ihrer Mitarbeiter durch kluge Renten-Modelle stärkt.

Intermodale betriebliche Mobilität

Wir wissen, dass es Tage und Eventualitäten gibt, an denen das Rad als Verkehrsvehikel durch ein anderes ersetzt und ergänzt werden muss.

Wir arbeiten derzeit mit Nahverkehrsverbünden und auch anderen Mobilitätsanbietern an einem kombinierbaren Produkt. Dies ist noch in einem frühen Stadium mit den Strategie- und Vertriebsabteilungen – aber mit hohem Interesse.

Mobilitätsberatung für Kommunen

BICICLI berät Behörden, Kommunen und Verkehrsbetriebe in einem ganzheitlich-strategischen Ansatz dabei, die identifizierten ökonomischen und sozialen Trends der heutigen Zeit in die eigene Stadt- und Angebotsstruktur zu übersetzen.

Mitunter sind dies Forschungsstudien, Machbarkeitsstudien oder Learning Journeys in andere Städte.

  • Flotten für Behörden
  • Connected Smart Cities (datenbasierte Entwicklung von Mobilitätsangeboten)
  • Flotten-Ausschreibungen
  • Begleitung bei städtischen Tochter-Gründungen für radbezogene Aufgaben (Velo GmbHs)
  • Stadtentwicklungs- und Architektur-Beratung
  • Intermodale Mobilitätssysteme (Fahrrad – Bahn – Bus – Bike- und Car-Sharing)
  • Ticketing
  • Kommunikations- und Werbedienstleistungen